Header Don Bosco Schülerheim ()

Fußballturnier 2014

Zuerst wurde unser traditionelles Fußballturnier veranstaltet und danach wurde gemeinsam das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien zugesehen. Beim unseren Turnier nahmen fünf Mannschaften teil, die alle aufeinander trafen. Nach zehn spannenden Spielen gewann das Team DBH United, das damit den Titel verteidigte. Den Sieg verpasste knapp wegen der schlechteren Tordifferenz der FC Pädagogik.

Wir gratulieren der Siegermannschaft: Raphael Reiter, Simon Mürzl, Johannes Prieler, Philip Prieler, David Fixl und Mario Hassler.

Endstand:

1. DBH United

2. FC Pädagogik

3. FC Pedogogik

4. Techkicker FC

5. Don Promillos
  • Fußballturnier 2014 Pause
  • Fußballturnier 2014 Siegermannschaft
  • Fußballturnier 2014 Am Ball

Maturanten 2014

  • Maturanten 2014 Maturanten 2014
Renovierung Kinoraum Bautrupp (Bildquelle: (c) Don Bosco Schülerheim)

Renovierung Kinoraum

Mit dem Ende des Schuljahres wird voraussichtlich auch die Renovierung bzw. Neuadaptierung des Kinoraumes abgeschlossen sein. Weil die Arbeiten quasi nur „nebenbei" durchgeführt werden können, war dies bisher ein vergleichsweise langer Prozess:

Nachdem das technische Equipment von Hr. Mag. Haider auf den neuesten Stand gebracht wurde (neuer Geräteschrank, neue Verkabelung und Soundanlage, AV-Receiver etc.), verlängerten Thomas Eicher und Simon Mürzl die Holzpodeste, auf denen dann die Kinosessel montiert werden sollen.

Unser Zivildiener Simon Guggi malte anschließend den Raum neu aus. Alle Beteiligten engagierten sich sehr und investierten viele Arbeitsstunden. Ihnen sei an dieser Stelle herzlich dafür gedankt. Besonders hervorzuheben sind dabei Thomas Eicher und Simon Mürzl, die als Bewohner dieses Hauses (2. Stock) freiwillig und unentgeltlich einen Beitrag leisteten, unser Schülerheim wieder ein wenig gemütlicher und lebenswerter zu gestalten. In Zeiten wie diesen, die oft genug von Egoismus und Gewinnstreben geprägt sind, ist dies nicht selbstverständlich und hoch anzurechnen; besonderer Dank deshalb an Thomas und Simon.
Billardturnier Turniersieger (Bildquelle: (c) Don Bosco Schülerheim)

Billardturnier

Eigentlich standen die beiden Erzieher Hr. Berenyi und Mag. Haider im Finale. Treu dem olympischen Gedanken "dabei sein ist alles" überließen sie ihre Finaltickets dem Dritt- und Viertplatzierten Simon Guggi und Björn Brachmayer.

"Wir veranstalten ja kein Turnier für die Erzieher, aber wenn wir mitspielen, macht es den Schülern mehr Spaß", so Hr. Berenyi nach Bekanntwerden seines Rückzuges. Herr Haider meinte über seinen Einzug ins Finale: "Ich freue mich, soweit gekommen zu sein und überlasse ebenfalls gerne den Schülern den Vortritt, zumindest wenn es dazu kommt, dass zwei Erzieher das Finale bestreiten sollen."

In einem spannenden Wettkampf konnte Björn Brachmayer das Turnier für sich entscheiden und sich so über ein druckfrisches Don Bosco Funktionsshirt freuen. Für den Zweitplatzierten regnete es Bargutscheine.
Eröffnung der Fußballsaison Fußball (Bildquelle: (c) Don Bosco Schülerheim)

Eröffnung der Fußballsaison

Früher als erwartet konnten wir einen Teil des Fußballplatzes freigeben.Vielen unserer Bewohner juckte es schon lange vor der Freigabe in den Wadeln, sie konnten es kaum erwarten ihren beliebten Outdoorsport auszuüben.


Da der pfarreigene Sportplatz jedoch von zahlreichen Gruppen auch an den Wochenenden genutzt wird, und somit kaum Erholungsphasen hat, gibt es manche kahle Stellen, die wir zwecks Nachsaat sperren mussten. Jetzt braucht es nur noch wärmere Temperaturen und Regen, damit das frische Grün sprießen kann.


Wir wünschen unseren Spieler eine unfallfreie und spaßige Saison.


Don Bosco FEst 2014

Vor dem feierlichen Abendessen gab es in der erweiterten Kapelle eine festliche Don-Bosco-Messe. Bei der Predigt betonte Pater Franz Kos SDB den Optimismus und die Lebensfreude, die Don Bosco immer sehr wichtig waren. Mit Begeisterung sangen die Jugendlichen den Refrain beim „Hallo Don Bosco“. Das gute Abendessen war für sie ganz praktisch eine konkrete Erfahrung von Freude!
Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Das Schülerheim präsentiert sich jedes Jahr an verschiedenen höherbildenden Schulen in der Umgebung, um so neue Interessenten zu gewinnen.Neben der Mundpropaganda der Bewohner und dem Auftritt in Printmedien wie z.B. dem „Kärntner Schulratgeber" ist dies die dritte wichtige Säule der Öffentlichkeitsarbeit. Zahlreiche Familien aus Kärnten, Osttirol, der Steiermark und sogar aus dem Burgenland konnten sich über das reichhaltige Angebot informieren und gleich noch am selben Tag eine Führung durch das Schülerheim genießen.

Die Gestaltung der Messestände an den Schulen soll das familiäre und kommunikative Ambiente des Schülerheims widerspiegeln. Die gemütliche Sitzecke lädt zum gemeinsamen Kartenspiel, ein leider viel zu oft vergessenes Hobby in Zeiten von Apps und Co.

Zur Zeit wohnen Schüler aus fünf Bundesländern (Kärnten, Steiermark, Osttirol, Salzburg und Wien) im Haus, die insgesamt neun verschiedene Schulen besuchen. Das Schülerheim bietet auch Platz für den einen oder anderen Studenten im Rahmen des Erasmus Programms.
  • Tag der offenen Tür Mössingerstraße
  • Tag der offenen Tür Willkommen
  • Tag der offenen Tür Ehemaligentreff
  • Tag der offenen Tür HTL Ferlach
  • Tag der offenen Tür Lastenstraße

Adventwanderung

Schon fast zur Tradition geworden sind unsere Adventwanderungen, an denen sich die Schüler der ersten drei Klassen beteiligen sollten, und Schüler der vierten und fünften Klassen beteiligen dürfen. Neben der sportlichen Betätigung (Speedwanderung zum Sattnitzberg und zurück), die als Ausbruch aus dem Alltagstrott zu verstehen war, stand wie immer eine kleine Besinnung beim Bildstock in der Quellenstraße am Programm. m Anschluss an die Wanderung gab es ein gemütliches Beisammensein im Speisesaal bei Keksen und Glühwein (-tee für alle unter 16 Jahren).

Maronifest 2013

"Don Bosco verteilt aus einem nahezu leeren Topf reichlich Kastanien für 100 Jugendliche, die mit ihm auf einem Ausflug waren." Diese Geschichte aus dem Leben des heiligen Giovanni Bosco dient als Impulsgeber für unser Maronifest, das mit ein paar Liedern und Gebeten in der Hauskapelle begann.

P. Franz Kos SDB versuchte in anschaulicher Weise die Bedeutung dieses Wunders auf die heutige Zeit zu übertragen und sprach von der Wichtigkeit des Teilens an sich. Nach dem Lieblingslied der Heimbewohner "Hallo Don Bosco" fand das Fest bei Maroni, Gulasch und Punsch (in Kinder- und auch Erwachsenenversion) im Freien seinen gemütlichen Ausklang.
  • Maronifest 2013 Kein Platz in der Kapelle
  • Maronifest 2013 Gottesdienst
  • Maronifest 2013 Mahlzeit
  • Maronifest 2013 Prost
Tischtennisturnier 2013 TTT (Bildquelle: (c) Don Bosco Schülerheim)

Tischtennisturnier 2013

Gruppeneinteilung


Gruppe A: A. Egarter, K. Gutschier, C. Taferner, M. Katschnig, D. Haider

Gruppe B: F. Kronhofer, M. Weingartner, D. Isopp, C. Kölbl, F. Gregori

Gruppe C: A. Reiter, S. Mürzl, D. Schrey, J. Geißler, K. Berenyi

Gruppe D: J. Staltner, F. Pichler, S. Karner, D. Fixl, P. Reicher

Gruppe E: M. Pekler, B. Brachmayer, T. Eicher, P. Elsenbaumer, G. Holl


Spieltermine:

Gruppe A: Mittwoch, 13.11. 2013, ab 20:15

Gruppe B: Donnerstag, 14.11.2013, ab 20:15

Gruppe C: Dienstag, 19.11.2013, ab 20:15

Gruppe D: Mittwoch, 20.11.2013, ab 20:15

Gruppe E: Donnerstag, 21.11.2013, ab 20:15


Aus jeder Gruppe kommen die ersten drei bestplatzierten und der beste viertplatzierte weiter.

Es wird auf zwei gewonnene Sätze gespielt.

Falls jemand am vorgesehenen Zeitpunkt nicht spielen kann, bitte rechtzeitig (einen Tag vorher) melden, sonst wird derjenige sofort disqualifiziert!


K. Berenyi
  • Tischtennisturnier 2013 Die Sieger
  • Tischtennisturnier 2013 In Aktion
  • Tischtennisturnier 2013 Gratuliere

Hallenfußball in der HTL Mössingerstraße

  • Hallenfußball in der HTL Mössingerstraße Trick 17
  • Hallenfußball in der HTL Mössingerstraße Angriff
  • Hallenfußball in der HTL Mössingerstraße Warten auf den Ball
  • Hallenfußball in der HTL Mössingerstraße Tor?

Schülerparlament

Wahlergebnis:

Stockwerksprecher

3. Stock Pekler Manuel
2. Stock Mürzl Simon
1. Stock Brunner Michael + Ploner Thomas
Neubau Alan Schwarz

Heimsprecher Mürzl Simon

Mit einer Wahlbeteiligung von 89,89% war die Wahl zum Stockwerk- bzw. Heimsprecher vom Donnerstag, den 3. Oktober 2013 eine der erfolgreichsten überhaupt.

Die Sprecher treffen sich monatlich zu einer Sitzung in der relevante Theman zur Debatte stehen und fungieren als direktes Verbindungsglied zwischen Schüler und Heimleitung. Sie vertreten einerseits die Interessen Ihrer Mitbewohner gegenüber der Heimleitung und andererseits die Interesen der Heimleitung gegenüber den Mitbewohnern. Gemeinsam wird nach Problemlösungen und einer Optimierung des Heimalltags gesucht. Mit diesem Projekt wollen wir dazu beitragen, dass junge Menschen soziale Verantwortung wahrnehmen und den von Don Bosco geprägten partnerschaftlichen Stil in den Heimalltag einbauen.


Wir wünschen dem Schülerparlament frohes Schaffen in dieser Legislaturperiode.